Gaudi bei den 1. Eppstein-Games

Der Förderkreis Pro-Leichtathletik Eppstein veranstaltet am 30. September ab 10:30 Uhr die 1. Eppstein Games auf dem Sportplatz Bienroth anlässlich der 700 Jahr-Feier der Burgstadt.

Bei den Eppstein-Games balancieren die Teilnehmer auf Baumstämmen. Sie durchqueren einen Ast-Parcours mit einem Balken auf den Schultern. Sie stoßen Natur-Steine, zielen mit Ästen auf Schaumstoff-Würfel und rollen mit Holzfässern um Hindernisse. Gelingt eine Aufgabe nicht, geht es in die Strafrunde. Sieger ist die Mannschaft, die am schnellsten das Ziel erreicht. Neben den Mannschafts-Starts werden auch Einzel-Wettbewerbe und klassisches Tauziehen angeboten.

Mehrkampfteams (insgesamt vier Frauen, Männer oder Schüler von 12 bis 99 Jahren; Startgeld 10 Euro), Einzelstarter (Startgeld 5 Euro) und Tauzieh-Mannschaften (sechs Starter, Startgeld 5 Euro) melden sich bis 23. September bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an. Sieger können beim Candle-Light-Dinner den Ausblick vom Kaisertempel genießen, als Mannschaft im Gasthaus zum Taunus speisen, Gutscheine in der Wunderbar einlösen oder die Burgfestspiele besuchen.

Startgelder und sonstige Einnahmen fördern Leichtathletik und Rasenkraftsport in Eppstein. 

Flyer